Biosfera

Eine Kette von fünf Fraktionen schlägt im Tal die Brücke vom Ofenpass nach Norditalien. Die Dörfer haben seit Jahrzehnten ihren eigenen Charakter bewahrt. Durch die südorientierte Lage ist das Wetter auffallend mild und der Feriengast kann mit überdurchschnittlich vielen Sonnentagen rechnen. Besondere Anziehungspunkte sind das Kloster St. Johann in Müstair, UNESCO Welterbe, sowie der Schweizerische Nationalpark, welcher an das Val Müstair grenzt und zusammen mit dem Tal das erste hochalpine Biosphärenreservat der Schweiz bildet. Der Naturpark Biosfera Val Müstair verfügt über ein  sehr gut  ausgebautes Wanderwegnetz, Bikewege, und Tennisplätze.

www.val-muestair.ch 

Sommerfilm Engadin Val Müstair

 
 

Hotel Helvetia, CH-7537 Müstair, Tel +41 81 858 55 55, info(at)helvetia-hotel.ch